Barrierefreiheit

Erst wenn Texte, Stilelemente und alle weiteren Inhalte auch für Menschen mit Seh- oder Höreinschränkung unbegrenzt nutzbar sind, erreichen Sie mit Ihrer Homepage den größtmöglichen Kundenkreis.


Institutionen des staatlichen und öffentlichen Sektors sind hierzu in besonderer Weise aufgefordert.

Teilelement der Skyline Graphik

Barrierefreiheit

Erst wenn Texte, Stilelemente und alle weiteren Inhalte auch für Menschen mit Seh- oder Höreinschränkung unbegrenzt nutzbar sind, erreichen Sie mit Ihrer Homepage den größtmöglichen Kundenkreis.

Was ist eigentlich ...

Barrierefreiheit im Netz?

Obwohl das „World Wide Web“ für die allermeisten Menschen auf unserem Globus frei verfügbar ist, kann es erhebliche Hindernisse für Nutzer mit eingeschränktem Seh- oder Hörvermögen darstellen. Dazu zählen beispielsweise eine erschwerte Lesbarkeit durch einen zu geringen Farbkontrast oder auch die mangelnde Beschriftung von Bildelementen, die für blinde Homepage-Besucher somit nicht abrufbar sind.

Wenn Sie diesen Maßstäben mit Ihrer Webseite gerecht werden möchten, sind Sie bei uns genau richtig!

Quelle: Aktion Mensch

Gesetzgeber

In nahezu jedem Sektor gibt es Rahmenbedingungen, die es einzuhalten gilt.

Verantwortung

Wirtschaftlicher Erfolg stellt sich meistens dort ein, wo das soziale Miteinander Priorität hat.

Zufriedenheit

Für eine gute Kundenresonanz sollten Ihre medialen Inhalte für alle Endgeräte abgestimmt sein.